Einsatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Foto: DRK-OV Wetter (Ruhr)

 

Am Freitag, den 24. Januar 2014, wurde der erweiterte Rettungsdienst des Ennepe - Ruhr - Kreises mit dem Einsatzstichwort MANV1 alarmiert.

Die Abkürzung MANV bedeutet,  Massenanfall von Verletzten.

Auf der BAB 43 in Witten hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Das DRK Wetter besetzte einen Rettungswagen.

Dieser rückte allerdings nicht zur Einsatzstelle aus, sondern blieb zur Abdeckung des Rettungsdienstes im Vereinsheim an der Wilhelmstr. in Bereitstellung.

Der Einsatz war für die ehrenamtlichen Helfer um 16:30Uhr beendet.